Frontpanel

Computermuseum der Fakultät Informatik englisch

pdp8/l

Frontpanel

Typ: PDP8/L <<< *** >>> ^^^ Hersteller: Digital Equipment Corp. Technik: TTL-IC Magnetkernspeicher 4096W * 12Bit Baujahr: 1969 Preis: ca. DM 50.000,-

Weil viele Anwender nie vor hatten, ihren Minicomputer soweit auszubauen und auszustatten, wie es mit dem PDP8/I möglich war, brachte DEC eine kleine, eine "Light"-Version des PDP8/I heraus. Im Desktopgehäuse mit den Abmessungen des PDP8/S ist der komplette Computer mit 4K Hauptspeicher und einer seriellen Schittstelle untergebracht. Der Speicher kann bis auf maximal 8K erweitert werden. Diese Speichererweiterung hat die gleiche Größe wie die CPU. Auf dem Bild ist links der geöffnete PDP8/L zu sehen: Oben das Wire- Wrap-Feld, mit dem die einzelnen Module verdrahtet sind, rechts daneben ein Magazin mit Zick-Zack-Lochstreifen, welche die mitgelieferte Systemsoftware enthalten, rechts vorne das 'small computer handbook' mit dem man den Computer wirklich verstehen kann, vor dem Frontpanel zwei einzelne Lochstreifen.

zur Homepage des Computermuseums