Computermuseum der Fakultät Informatik english français

Olympia CD 701

Blick ins Innere Bild: Olympia 701 Gesamtansicht

<<< *** >>> ^^^

Hersteller: Olympia Werke Wilhelmshaven Typ: CD 701 Baujahr: 1972 Seriennummer: 200820 Technik: PMOS-LSI-Schaltungen, Nixieröhren Mikroprozessor National Semiconductor MM5700 Preis: DM 1450,-

Im Prinzip ein unscheinbarer Tischrechner. Er beherrscht die vier Grund- rechenarten, kann die Wurzel berechnen und hat zwei Speicher. Die += und die -= Tasten, sowie die Organisation der Speicher deuten auf Einsatz im kaufmännischen Bereich hin. Das Interessante an diesem Rechner ist sein Innenleben: Er ist rund um den Mikroprozessor MM5700 von National Semiconductor aufgebaut. Nat-Semi war in den 1970er Jahren bekannt für die Vielzahl von Mikroprozessor- typen, die in schneller Folge erschienen und ebenso schnell wieder ver- schwanden. Der MM5700 entspricht dem Intel 4004, der ebenfalls als Prozessor für die Realisierung eines elektronischen Tischrechners ent- worfen wurde.

zur Homepage des Computermuseums