Computermuseum der Fakultät Informatik englisch

Sanyo ICC 82-D

Sanyo ICC 82-D

Typ: ICC 82-D <<< >>> ^^^ Hersteller: Sanyo Technik: P-MOS-Multichip Baujahr: 1970 Preis: ca. DM 2000,-

Der Sanyo ICC82-D gehört ebenfalls zu den ersten serienmäßig herge- stellten Taschenrechnern. Er beherrscht gerade die vier Grundrechen- arten und kann noch nicht einmal saldieren: Wenn das Ergebnis einer Rechnung unter 0 ist, wird das Dezimalkomplement angezeigt. Die ersten Rechner aus dieser Serie sind mit Nixieröhren, wie die Anita und die ime 84 ausgerüstet. Später wurde dann auf 7-Segment-Plasma- anzeigen umgestellt. Aber auch dafür wird eine Spannung von über 100V benötigt, die mit einem Spannungswandler erzeugt wird und die den Trei- bertransistoren einige Mühe macht. Der Rechner war wahnsinnig teuer. Eine mechanische Curta oder Alpina kostete zur gleichen Zeit etwas unter DM 500,-. So wurde der hohe Preis auch durch eine edle Ausstattung zu rechtfertigen versucht: Ein Samt- ausgeschlagenes Kaliko-Köfferchen, dazu ein eigenes mit Sanyo bedruck- tes Staubtuch und ein Akkukontrollinstrument.

zur Homepage des Computermuseums