Computermuseum der Fakultät Informatik english français

Intellec 8/80

Bild: Screen shot

Auf dieser Photographie des HP 2648-Schirmes sieht man einen Ausschnitt einer Session am Intellec 8: Nach dem Einschalten meldet sich der Monitor bescheiden mit der Angabe der CPU und der Version. Das Intellec-System gab es ja zunächst mit dem Intel 8008. Durch Tausch einiger Platinen war ein Upgrade auf 8080 möglich. Der Prompt (ein Punkt) kommt einem OS/8 oder RT/11-Benutzer sehr bekannt vor. Der Befehl X zeigt den Inhalt der 8080-Register an, in der nächsten Zeile werden einige Register mit XA verändert. Der Dump der ersten Speicherzellen (D0,3F) zeigt, daß der Reset-Vektor der RST-Tabelle beim Einschalten nicht vorbesetzt wird. Bisweilen geht deshalb das Einschalten schief. Der Benutzer muß dann die ersten drei Worte am Frontpanel manuell setzen. Meistens klappt es aber trotzdem. Vorsichtshalber wird hier aber mit dem Befehl S0 der Speicher richtig gesetzt: C3 00 38 ist die Einsprungadresse in den Monitor. Diese Einsprungadresse stammt auch noch vom 8008: Der konnte ja nur 16KB Speicher addressieren.

zur Homepage des Computermuseums