Platine

Computermuseum der Fakultät Informatik

hp 35 Hauptplatine

Platine

... and we are Inside So lautete der Text unter einer Anzeige der Firma Mostek in der Zeit- schrift Electronics. Auf der linken Seite warb Hewlett Packard für den hp 35, rechts Mostek für den IC-Satz im Inneren des Rechners. Auf dem Foto oben stammen allerdings nur die drei runden ROMs noch von Mostek, die anderen ICs kommen von AMI. Übrigens was nicht jeder weiß: Der hp 35 besaß nicht 35 Tasten, sondern 36. Die 36. Taste befindet sich unter der doppelt breiten ENTER-Taste und ist für den normalen Benutzer nicht zugänglich. Wenn man sie drückt, passiert was?

zurück zur Homepage des Computermuseums