Ein Ausschnitt

Computermuseum der Fakultät Informatik englisch

CA2-16SX

Rechenmaschine Facit

Hersteller: Facit <<< *** >>> ^^^ Typ: CA2-16SX Technik: elektromechanisch, geteiltes Sprossenrad Baujahr: 1966 Preis: DM 2500,-

Die CA2-16SX ist ein Beispiel für den letzten Stand der mechanischen Rechenmaschinen. Sie ist vollkommen gekapselt, es besteht also keine Gefahr für den menschlichen Nutzer mehr durch einen hin- und herfahrenden Wagen, oder durch sich drehende Wellen wie bei der Madas. Natürlich wird sie dadurch auch relativ geräuscharm. Ihre Grundfläche, das ist der Platz, der auf dem Schreibtisch benötigt wird, beträgt nur 86 cm², ihr Volumen ist etwa 15 Liter. Zum Vergleich: Die transistorisierte ime-84 aus der gleichen Zeit benötigt 194 cm² und ihr Volumen ist 31 Liter. Dazu war die ime-84 fast doppelt so teuer. Die reduzierte Zehnertastatur der Facit ist der eines elektronischen Rechners schon sehr ähnlich, auch die Bedienung ist relativ einfach. Im Vergleich dazu ähnelt die nur ein paar Jahre ältere ANITA mit ihrer Volltastatur noch sehr stark der Vorkriegskonstruktion der MADAS.

zur Homepage des Computermuseums