Detail

Computermuseum der Fakultät Informatik

Anita Mark 12 Innereien 4(6)

Gesamtansicht

Jetzt ist auch noch die Tastatur abgebaut. Man erkennt: Links oben ein Dekatron. Rechts daneben 24 BCD-Zähler. Darunter noch ein Ringzähler mit Thyratrons. Und in der unteren Hälfte: Ein Mikroprogrammspeicher mit Selengleichrichtern. Die einzelnen Platinen sind mit Röhrensockeln und an Kabeln angelötete Röhrenstecker verbunden.

Gesamtansicht

Die Zähler noch etwas größer. Kommentar überflüssig.

zur Homepage des Computermuseums