Computermuseum der Fakultät Informatik englisch

Alpina

Hersteller: Alpina-Werke (Kaufbeuren) <<< >>> ^^^ Technik: Sprossenrad Baujahr: 1962-1972 Preis: DM 425,-

Die Alpina war die Konkurrentin zur Curta. Sie ist zwar etwas größer und schwerer, dafür sind aber alle Register linear auf der Front zu sehen. Bei der Curta werden die Register auf einem Kreis oben darge- stellt. Es gab auch einen Standsockel, in den die Maschine eingesetzt werden kann. Dadurch kann sie wie eine normale Tischrechenmaschine verwendet werden, d.h. eine Hand des Rechnenden bleibt zum Aufschrei- ben der Ergebnisse frei.

zur Homepage des Computermuseums